TSGV Waldstetten 1847 E.V Fussballabteilung
TSGV Waldstetten 1847 E.V Fussballabteilung

Stuifencup 2017

Ansprechpartner des Stuifencup 2017 ist der Turnierkoordinator

Volker Angerer

Kontakt bitte hier klicken

Stuifencup geht an U 13 des FC Augsburg

Eine faire und sportliche Stimmung kennzeichnete die zehnte Auflage des U-​13-​Stuifencups, die am Donnerstag in Waldstetten ausgetragen wurde. Einmal mehr waren namhafte Nachwuchsmannschaften unter den Stuifen gekommen.

Am Ende durfte der FC Augsburg den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Zweiter wurde der Nachwuchs des VfB Stuttgart, der mit der 0:1-Niederlage im Finale haderte. Mehr dazu in der RZ vom 7. Januar.

Quelle Rems Zeitung

10- Stuifen-Cup 2017  - U 13 Sieger der FC Augsburg

 

Den Anfang machten am 05.01.2017 in der Schwarzhornhalle in Gruppe A 

die U13 - Nachwuchskicker. Unter ihnen auch der mehrmalige Cupgewinner

und Topfavorit VfB Stuttgart, - aber auch die anderen Teams konnten sich sehen lassen

- nämlich Tennis Borussia Berlin, Karlsruher SC, FC Ingolstadt und aus unsere Region

der 1. FC Heidenheim sowie die Löwen Gastgebers TSGV Waldstetten.

Aber auch ein erlesenes Teilnehmerfeld stellte die Gruppe B, denn hier konnten wir den

1. FC Bayern München, SV Darmstadt 98, FC Augsburg, FC Kickers Offenbach und

die TSG Hofherrnweiler begrüßen. Leider fehlte der SSV Reutlingen in der Starterliste -

dafür stellte der TSGV eine 2. Mannschaft a. K. So hatten die Spieler die Möglichkeit

einmal gegen die großen Vereine zu spielen - aber mit einer 1:0 Wertung für den Gegner.

Schon nach der Vorrunde mußten in Gruppe A vorzeitig Tennis Borussia Berlin und TSGV

Waldstetten die Segel streichen. Für das junge Waldstetter Team waren es zu starke Gegner

und mit Platz 6  4:26 Tore und  0 Punkten durfte man nicht traurig sein, denn - wann spielt

man schon gegen so starke Vereine.

Abschluß der Vorrunde A: 1. VfB Stuttgart vor Karlsruher SC, FC Ingolstadt + der 1. FC Heidenheim.

Abschluß der Vorrunde B: 1. FC Bayern München vor Kickers Offenbach, FC Augsburg  und

                                         SV Darmstaft 98

TSG Hofherrnweiler konnte die Heimreise antreten - ebenso kam das AUS für

TSGV Waldstetten II a.K. - (für Reutlingen)

Insgesamt gab es für die zahlreich erschienenden Zuschauer packende Zweikämpfe, schnelle

Kombinationen und viele Tore zu bestaunen.

Ergebnisse der  vier VIERTEL-FINAL- Spiele VfB Stuttgart - SC Darmstadt 98  4:1

1. FC Bayern München - 1 FC Heidenheim  5:0

Karlsruher SC - FC Augsburg             1:2

FC Kickers Offenbach - FC Ingolstadt  2:0

Äußerst spannend verliefen dann die zwei Halbfinals mit dem VfB Stuttgart und dem

1. FC Bayern München. Durch einen 2:1 Sieg der Schwaben  war man im Finale. In der zweiten Partie

standen sich der FC Augsburg und FC Kickers Offenbach gegenüber, wobei mit 3:1 Toren

die Augsburger das Finale erreichten.

Im Spiel um Platz 3 zwischen 1. FC Bayern München - FC Kickers Offenbach mußte nach

2:2 Unentschieden ein 9m Schießen erfolgen, dass die Kickers aus Offenbach mit 4:6

für sich entscheiden konnten.

So gab es in der Schwarzhornhalle ein großes FINALE wohl der besten Mannschaften

- zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg  mit 0:1 Tore.

Turnier-Sieger:    2 0 1 7

FC Augsburg vor VfB Stuttgart, FC Kickers Offenbach und 1. FC Bayern München 

Auch der großartige Einsatz des Augsburger Torwarts wurde belohnt - es war

Daniel Rampertshammer mit der Trophae und als als wertvollsten Spieler erhielt

Jonas Lindemann  vom 1. FC Bayern München die Auszeichnung!

10. Stuifen-Cup 2017  - U 1 1 Sieger der Karlsruher SC

 

Schon am frühen Morgen des Dreikönigstages gab es Hochbetrieb von 12 Mannschaften

- unter ihnen in der Gruppe A - die Jugend-Teams des SSV Ulm 1846, SV Darmstadt 98,

der SpVgg Unterhaching, SC Vöhringen/Iller, der TSV Waiblingen aus dem Rems-Murr-Kreis

und die Waldstetter Löwen.

In der B Grupe gab es folgendes Teilnehmerfeld - nämlich SC Konstanz, FC Augsburg, der

Karlsruhe SC, und aus unserer Region der TSG Hofherrnweiler, 1. FC Heidenheim und

1. FC Normannia Gmünd.

In der Vorrunde gab es viele Tore zu bestaunen. Leider mußten sich hier schon in Gruppe A

- der SC Vöhringen mit 1:31 Toren und der TSGV Waldstetten verabschieden, wobei die Waldstetter Löwen

einen 2:0 Sieg gegen SC Vöhringen erspielten und letztendlich den 5. Platz mit 2:25 Toren belegten.

Abschluß der Vorrunde A: 1. FSV Waiblingen vor SC Damstadt 98, SSV Ulm 1846 +SpVgg Unterhaching.

Abschluß der Vorrunde B: 1. FC Augsburg vor Karlsruher SC, TSG Hofherrnweiler + 1. FC Heidenheim.

- 1. FC Normannia Gmünd belegte mit 5:15 Toren und 3 Punkten  Platz 5.

  SC Konstanz wurde mit 4:31 Toren und ebenfalls 3 Punkten Tabellen-Letzter.

Folgende Paarungen gab es in den vier Viertel-Final-Spielen.

FSV Waiblingen - 1. FC Heidenheim         3:0

FC Augsburg - SpVgg Unterhaching         2:0

SC Darmstadt 98 - TSG Hofherrnweiler    3:1

Karlsruher SC - die Ulmer Spatzen           6:3

Spannende Spiele gab es dann in den  2. Halb-Finals - FSV Waiblingen - FC Augsburg   0:4 Tore.

Im zweiten Spiel siegte der Karsruher SC - SC Darmstadt überlegen mit 6:0 Toren

Um Spiel 3 spielten:  FSV Waiblingen - SC Darmstadt

Nach 12 Minuten stand die Partie 2:2 Unentschieden, so dass ein 9m Schießen erfolgen mußte -

hier hieß dann der glückliche Sieger mit 6:4 Toren FSV Waiblingen.

Zum Abschluß dann ein würdiges FINALE zwischen dem

- FC Augsburg und dem Karlsruhe SC -

Hier jubelten dann die Karlsruher - die mit einem tollen Spiel-Ergebnis von 1:2 Toren

Turnier-Sieger:    2 0 1 7  in der 10. Auflage des Stuifen-Cups wurden.  

2. FC Augsburg vor FSV Waiblingen und dem SC Darmstadt 98

Geehrt wurden am Ende noch als besten Torwart  Erion Zogaj vom FSV Waiblingen

und als wertvollsten Spieler Marc Szollar von SV Darmstadt 98. 

 

Fazit: TSGV Organisator Rainer Uhl und das Turnierleitungs-Team um Volker Angerer,

Markus Mezger und Martin Schumacher zeigten sich über den Verlauf beider

Turniertage hoch zu frieden.Ein tolles Publikum, faire und spannende Spiele - ohne

Platzverweise haben gezeigt, dass der Stuifen-Cup eine Werbung für den Jugendfusball ist.

 

Unser Dank gilt aber auch den vielen Helferinnen und Helfern, die mit dafür gesorgt haben,

dass die Waldstetter Hallenturniere eine feste Größe der Vereinsgeschichte darstellen.

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Junioren:

aktuelle Spielergebnisse und Vorschau

bitte hier klicken

Kinder fördern - Kinder(n) helfen

weitere Informationen,

bitte hier klicken

 

 

 

für weitere Informationen,

bitte hier klicken

Hier finden Sie uns:

TSGV Waldstetten 1847 E.V.-Fußballabteilung
Brunnengasse 41 // 73550 Waldstetten

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Bundesliga News

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSGV Waldstetten 1847 E.V.-Fußballabteilung